Weihnachtstheater für den guten Zweck

Zur Adventszeit waren sie der Höhepunkt zahlreicher Weihnachtsfeiern – die neu formierte Theatergruppe mit dem Arbeitstitel „Flutschfinger“. Die jungen Frauen und Männer führten im vergangenen Jahr die einst von Gertraud Waldenberger („Waldenberger Theaterstadl“) eingeführte Tradition des Weihnachtstheaters in Irgertsheim fort. Heute spendeten sie den Erlös ihrer Kunst der Alten Schule sowie dem Förderverein der Grundschule Irgertsheim.

Kirchenpfleger Karl Wibmer (links) und Fördervereinsvorsitzender Alexander Bayerle (2. v. rechts) zusammen mit den Theaterspielern (v. links: Magdalena Wibmer, Veronika Scholl, Dennis Scholl, Michael Högerle, Benjamin Borger, Claus Heigl und Maximilian Heilmeier; nicht auf dem Bild: Christian Liepold und Thomas Haas)

Kirchenpfleger Karl Wibmer (links) und Fördervereinsvorsitzender Alexander Bayerle (2. v. rechts) zusammen mit den Theaterspielern (v. links: Magdalena Wibmer, Veronika Scholl, Dennis Scholl, Michael Högerle, Benjamin Borger, Claus Heigl und Maximilian Heilmeier; nicht auf dem Bild: Christian Liepold und Thomas Haas)

Die Übergabe der symbolischen Schecks fand zuhause bei Kirchenpfleger Karl Wibmer statt, der es sich zusammen mit seiner Frau Katharina und Tochter Magdalena nicht nehmen ließ, die Theatergruppe mit einer zünftigen Brotzeit zu bewirten. Und diese war mehr als verdient. Denn die Spende konnte sich sehen lassen. 225 Euro gingen an die Kirchenstiftung Irgertsheim, die mit das Geld in den Erhalt der Alten Schule investiert. Den zweiten Teil der Spende, ebenfalls 225 Euro, erhielt der Förderverein der Grundschule Irgertsheim, dem ich seit seiner Gründung vorstehen darf.

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank und ein herzliches Vergelt’s Gott an die Theatergruppe „Flutschfinger“ für ihr Engagement und ihre Spendenbereitschaft zum Wohle unseres Stadtteils. Wir freuen uns bereits jetzt darauf, wenn sie auch heuer wieder das Publikum mit einer neuen Inszenierung begeistern.

„Die Grundschule geht uns alle an!“: Rede zum Festakt anlässlich des Schuljubiläums

Die Grundschule Irgertsheim feierte von 17. bis 18. Juni 2016 ihr 50-jähriges Bestehen im Schulhaus an der Fröbelstraße. Im Rahmen des offiziellen Festakts durfte ich als Vorsitzender des Fördervereins sowie als Ortssprecher einige Worte an die Gäste richten.

Unter dem folgenden Link finden Sie das Manuskript zu meiner Festrede als PDF-Datei: 50 Jahre Grundschule Irgertsheim Festrede

Wer noch Mitglied im Förderverein werden will, findet hier unseren aktuellen Flyer samt Anmeldeformular zum Download: Flyer Förderverein Grundschule Irgertsheim

Die Grundschule Irgertsheim an der Fröbelstraße

50 Jahre Grundschule Irgertsheim an der Fröbelstraße

Am kommenden Samstag, den 18. Juni 2016, feiert die Grundschule Irgertsheim ihr 50-jähriges Bestehen im jetzigen Schulhaus, das sich im Irgertsheimer Norden befindet.

Der öffentliche Teil der Feier beginnt um 14:00 Uhr. Hierzu sind alle Ehemaligen und Freunde der Grundschule Irgertsheim herzlich eingeladen. Der Elternbeirat sorgt in dieser Zeit für Kaffee und Kuchen.

Seit 50 Jahren befindet sich die Irgertsheimer Grundschule in dem Gebäude an der Fröbelstraße

Seit 50 Jahren befindet sich die Irgertsheimer Grundschule in dem Gebäude an der Fröbelstraße

Förderverein der Grundschule Irgertsheim sucht Mitglieder

Im letzten Sommer gründete sich ein neuer Förderverein für die Grundschule Irgertsheim. Seither konnten schon mehrere Mitglieder gewonnen werden.

Logo des Fördervereins der Grundschule Irgertsheim

Logo des Fördervereins der Grundschule Irgertsheim

Zweck des Vereins ist die Förderung der Bildung und Erziehung durch ideelle und materielle Unterstützung der Grundschule Irgertsheim. Um diesen in der Satzung festgeschriebenen Vereinszweck erfüllen zu können, benötigt der Verein eine möglichst hohe Zahl an Mitgliedern. Mit einem Betrag ab 12,00 Euro jährlich kann jede/-r Förderer/-in einen individuellen Beitrag zur Stärkung unserer Grundschule Irgertsheim leisten.

Mehr Informationen zum Förderverein finden Sie in unserem aktuellen Flyer. Darin finden Sie auch den Aufnahmeantrag, den Sie jederzeit ausgefüllt in den Postkasten der Grundschule (Fröbelstraße 4, 85049 Ingolstadt-Irgertsheim) geben können. Klicken Sie hierfür einfach auf den unten stehenden Link:

Flyer Förderverein Grundschule Irgertsheim