Winterdienst in Ingolstadt

Da mich immer wieder Anfragen zum Winterdienst erreichen — heute erschien im Donaukurier ein einschlägiger Artikel. Dessen Lektüre kann ich empfehlen.

Vorab ein interessanter Vergleich: In Ingolstadt kommen auf 135.000 Einwohner 13 Räumfahrzeuge. Unsere kreisangehörigen Nachbargemeinden Egweil oder Bergheim haben auf etwa 1000 Einwohner jeweils einen kompletten Baufhof samt Räum-LKW zur Verfügung. Es ist also in diesen Orten möglich, dass auch Nebenstraßen geräumt werden.

Infos zum Winterdienst in Ingolstadt gibt’s unter der Adresse http://www.in-kb.de/winterdienst

Zur weiteren Einordnung bzw. Veranschaulichung habe ich mal recherchiert, wie es in den anderen vergleichbaren Städten in Sachen Winterdienst aussieht. Das größere Regensburg setzt 16 Fahrzeuge ein und das in etwa gleich große Würzburg hat ebenfalls 13 Räum-LKW. Ingolstadt liegt hier also gleichauf.

www.tvaktuell.com/winterdienst-in-regensburg-4-0,00-tonnen-salz-liegen-bereit-155727/

http://www.wuerzburg.de/de/weitere-informationen/presse/aktuelle-pressemitteilungen/413547.Wie-funktioniert-eigentlich-der-Winterdienst-durch-die-Stadt-Wuerzburg.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s