Für Notfälle bereit: Der neue Defibrillator an der Stützpunktfeuerwehr West

Seit gestern steht an der Stützpunktfeuerwehr Ingolstadt-West (Erchanstraße 36, 85049 Ingolstadt-Irgertsheim) ein Defibrillator für medizinische Notfälle (Herzkammerflimmern) zur Verfügung. Es handelt sich hierbei um ein vollautomatisches Gerät, das auch von medizinischen Laien bedient werden kann. Sogenannte AEDs (automatisierte externe Defibrillatoren) können im Notfall Leben retten.

Der neue vollautomatische Defibrillator an der Stützpunktfeuerwehr West

Ein besonderer Dank geht an die Raiffeisenbank im Donautal, die das Gerät samt Gehäuse sponserte. Der zweite große Dank gilt den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Irgertsheim e. V. für die Beschaffung und regelmäßige Prüfung des Geräts. Den laufenden Unterhalt übernimmt die Stadt Ingolstadt. Stellvertretend vielen Dank an Frau Bürgermeisterin Deneke-Stoll, Herrn Berufsmäßigen Stadtrat MüllerHerrn Amtsleiter Pfaller sowie Herrn Vorsitzenden Michael Schiegl für die schnelle und unkomplizierte Klärung der Standortfrage.

Eröffnung der Stützpunktfeuerwehr Ingolstadt-West

Heute wurde die neue Stützpunktfeuerwehr Ingolstadt-West offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Mit dabei waren Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel sowie zahlreiche offizielle Vertreter der Stadt sowie der Ingolstädter Feuerwehren.

Die offizielle Schlüsselübergabe mit Architektin Irmgard Kolbinger, Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel und Kommandant Thomas Schimmer

Insgesamt investierte die Stadt Ingolstadt 1,3 Millionen Euro in das Gebäude an der Erchanstraße. Die unmittelbare Nähe zur Staatsstraße 2214 ermöglicht im Ernstfall ein schnelles Ausrücken zu den entsprechenden Unfallschwerpunkten. Durch die neueste technische Ausstattung, an deren Spitze ein Löschfahrzeug des Typs HLF 10 steht, gehört die Feuerwehr Ingolstadt-West nun zu den Vorreitern im Stadtgebiet.

Am kommenden Wochenende ist für alle Bürgerinnen und Bürger ein abwechslungsreiches Programm geboten:

  • Samstag, 27. Mai 2017: 18:00 Uhr Eröffnungsfeier mit der Möglichkeit zur Besichtigung des neuen Gebäudes. Für gute Unterhaltung sorgen die „Rusty Strings“
  • Sonntag, 28. Mai 2017: 9:30 Uhr Gottesdienst in der Kirche St. Laurentius. Anschließend Segnung des Feuerwehrhauses und des neuen Einsatzfahrzeugs. Danach besteht die Möglichkeit zur Besichtigung des Gebäudes. Das Programm mit Fahrzeugschau, Hüpfburg, und weiteren spannenden Aktivitäten wird von den Bergheimer Musikanten umrahmt.

An beiden Tagen ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Die Fahrzeuge der Stützpunktfeuerwehr Ingolstadt-West

Der Ingolstädter Oberbürgermeister bei seiner Rede

Haupteingang der Feuerwehr

Der helle und modern ausgestattete Schulungsraum

Auch die Fahne der Irgertsheimer Feuerwehr erhielt ein neues Zuhause