Ausschuss für Stadtentwicklung am 5. Mai 2015: Projektgenehmigung für das neue Feuerwehrhaus Irgertsheim

Am Dienstag, den 5. Mai 2015, findet die nächste Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Ökologie und Wirtschaftsförderung statt. Beginn der öffentlichen Sitzung, die im Sitzungssaal des Neuen Rathauses stattfindet, ist um 14:00 Uhr.

Mit auf der Tagesordnung wird auch das neue Feuerwehrgerätehaus Irgertsheim stehen. Unter TOP 11 erfolgt die voraussichtliche Projektgenehmigung für das Vorhaben. Die genaue Tagesordnung samt Sitzungsvorlagen finden Sie unter der Adresse http://www4.ingolstadt.de/sessionnet/to0040.php?__ksinr=4692

Das geplante Feuerwehrgerätehaus Irgertsheim (Quelle: Öffentliche Sitzungsvorlage der Stadt Ingolstadt)

Das geplante Feuerwehrgerätehaus Irgertsheim (Quelle: Öffentliche Sitzungsvorlage der Stadt Ingolstadt)

Das neue Feuerwehrgerätehaus ist ein konsequenter Schritt zur Neuausrichtung der Freiwilligen Feuerwehren im Ingolstädter Westen (Stichwort „Stützpunktfeuerwehr Ingolstadt-West“). Gründe dafür – eine Staatsstraße mit täglich 12.000 Fahrzeugen, der Unfallschwerpunkt am Höhenloher Berg, die Einhaltung gesetzlicher Hilfsfristen und nicht zuletzt landkreisübergreifende Einsätze – gibt es in hinreichender Anzahl. Da das Feuerwehrwesen zu den Kernbereichen der kommunalen Selbstverwaltung zählt, ist diese Investition der Stadt Ingolstadt in jeder Hinsicht zu begrüßen. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf voraussichtlich 1,3 Millionen Euro.

Anmerkung vom 5. Mai 2015:
Der Planungsausschuss erteilte in seiner heutigen Sitzung einstimmig die Projektgenehmigung für das neue Feuerwehrgerätehaus in Irgertsheim. Die endgültige Zustimmung erfolgt in der nächsten Vollversammlung des Stadtrats am 16. Juni, 15:00 Uhr.