Weihnachten 2016

Liebe Irgertsheimerinnen und Irgertsheimer,
sehr geehrte Besucherinnen und Besucher meiner Internetseite,

in wenigen Tagen dürfen wir Weihnachten feiern: Das Fest des Lichtes, das in die Welt gekommen ist. Das Fest der Liebe und des Friedens. Wir verbinden zahlreiche Symbole mit dem Weihnachtsfest. Die meisten davon sind positiv besetzt.

Allerdings zeigte das Jahr 2016, dass es auch eine Kehrseite gibt. Krieg, Flucht und Terror bedrohen den Frieden weltweit. Zuletzt auch bei uns in Deutschland. Die positiven Symbole des Weihnachtsfestes werden von Menschen ad absurdum geführt, die nichts anderes im Sinn haben, als Hass und Tod zu verbreiten.

Christusdarstellung von Karl Hemmeter in der Berliner Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche (Foto vom April 2016)

Christusdarstellung von Karl Hemmeter in der Berliner Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche (Foto vom April 2016)

Doch gerade an Weihnachten kann es daher nur eine Antwort auf diese Entwicklung geben. Eine Antwort der Menschlichkeit und des Zusammenhalts. Hier sind wir alle angesprochen – ohne Ausnahme. Wir können in unserem persönlichen und überschaubaren Umfeld damit beginnen. Nur so hat der zunächst kleine Funken Hoffnung die Chance, größer zu werden und auszustrahlen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und euch allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest sowie einen guten Start in das neue Jahr 2017. Auf dass es ein friedliches Jahr wird.

Ihr/euer Ortssprecher

Alexander Bayerle

Das war der Volkstrauertag 2016 in Irgertsheim…

Die Kränze wurden niedergelegt, die Musik ist verstummt. Am heutigen Vormittag fand die Gedenkfeier zum diesjährigen Volkstrauertag statt.

Meine Rede, deren Wortlaut Sie hier (Rede Volkstrauertag 2016) nachlesen können, widmete sich heuer der Widerstandsbewegung „Die Weiße Rose“. Deren Vermächtnis mahnt uns alle dazu, bei Unrecht nicht wegzuschauen, sondern zu handeln.

Das Kriegerdenkmal am Friedhof Irgertsheim

Das Kriegerdenkmal am Friedhof Irgertsheim

An dieser Stelle möchte ich einigen Personen bzw. Gruppen besonders danken:

  • Herrn H.H. Dompropst em. Klaus Schimmöller für die würdige Gestaltung des Gottesdienstes sowie für die Segnung des Kriegerdenkmals
  • Dem Krieger- und Soldatenverein, allen voran dessen Vorsitzenden Michael Schiegl sen., für die Organisation der Gedenkfeier
  • Der Blasmusik für die bewegenden Melodien sowie dem Böllerschützen
  • Den Fahnenabordnungen (SC Irgertsheim, KSV Irgertsheim, FFW Irgertsheim)
  • Ihnen, liebe Bürgerinnen und Bürger, für Ihr zahlreiches Erscheinen

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen allen einen schönen und vor allem besinnlichen Sonntag!

Ihr Ortssprecher
Alexander Bayerle

Volkstrauertag 2016 in Irgertsheim

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

bald ist Volkstrauertag. Wir gedenken an diesem Tag den Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft. Die Gedenkfeier findet am Sonntag, den 13. November 2016, statt. Im Anschluss an den Gottesdienst, der um 08:15 Uhr beginnt, erfolgt die offizielle Kranzniederlegung.

Im Namen der Stadt Ingolstadt lade ich Sie alle dazu ein, sich an diesem Tag am Irgertsheimer Kriegerdenkmal einzufinden. Die Konflikte in aller Welt erinnern uns daran, dass der Friede in unserem Land alles andere als selbstverständlich ist.

Ihr Ortssprecher

Alexander Bayerle

Das Kriegerdenkmal am Irgertsheimer Friedhof

Das Kriegerdenkmal am Irgertsheimer Friedhof